Tipps und Tricks: Kompatible Browser

 

Das beA, insbesondere im Zusammenspiel mit der beA Client Security, wird im Hinblick auf zahlreiche Betriebssysteme getestet. Ein Test unter allen erhältlichen Betriebssystemen ist leider nicht möglich. Unter http://bea.brak.de/was-braucht-man-fur-bea/browser-und-betriebssysteme/ erhalten Sie eine aktuelle Übersicht zu den jeweils fortlaufend getesteten Systemen:

Windows 7, 8, 8.1, 10

- Internet Explorer ab Version 11

- Firefox ab Version 27

- Chrome ab Version 30

OS X 10.9 (Maverick), 10.11 (El Capitan)

- Safari ab Version 7

- Firefox ab Version 27

- Chrome ab Version 30

Linux openSUSE 13.2 – 64 Bit

- Firefox ab Version 27

Neben den aufgeführten Betriebssystemen kann das beA auch mit weiteren Betriebssystemen verwendet werden. Die Funktionsfähigkeit dieser weiteren Betriebssysteme im Zusammenhang mit dem beA ist jedoch nicht Bestandteil der Tests und daher möglicherweise nicht durchgängig gewährleistet. So ist zum Beispiel der neue Browser „Edge“ von Microsoft Windows derzeit nicht kompatibel. Wenn Sie versuchen, sich über "Edge" am beA anzumelden, erhalten Sie eine Fehlermeldung der beA Client Security. Diese bestätigen Sie mit „OK“ (1). Klicken Sie anschließend auf die weiteren Optionen (2) und auf den Befehl „Mit dem Internet Explorer öffnen“ (3). Jetzt sollte die Anmeldung problemlos klappen.

 

 

Online-Börse

Über diesen Link gelangen Sie zur Online-Börse der Rechtsanwaltskammer Hamm.