Logo - RAK Hamm

KammerInfo - Sondernewsletter

vom 15. April 2020

Umfrage über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die deutsche Anwaltschaft

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie Sie wissen, hat sich die BRAK im engen Zusammenwirken mit den regionalen Kammern in vielfältiger Weise für die deutsche Anwaltschaft stark gemacht, um den Auswirkungen der Corona-Krise zu begegnen und die Bedeutung der Anwaltschaft als Organ der Rechtspflege gerade auch in Krisenzeiten zu betonen.

Damit wir das weiterhin können, ist die BRAK auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Um besser abschätzen zu können, bei welchen berufspolitischen und wirtschaftlichen Themen die BRAK im Zusammenhang mit der Corona-Krise weiter ansetzen sollte, hat sie eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die BRAK will so ermitteln, in welchen Bereichen die deutsche Anwaltschaft derzeit am meisten Unterstützung benötigt.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit für die folgende Umfrage mit nur 11 Fragen nehmen. 

Link zur Umfrage

Vielen Dank!

www.brak.de/corona

 

 

BRAK BRAK
Impressum
Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch den Präsidenten,
Ostenallee 18, 59063 Hamm
Tel.: 02381/985000, Fax: 02381/985050 E-Mail: info@rak-hamm.de, Internet: www.rak-hamm.de
Redaktion und Bearbeitung: RA Stefan Peitscher

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Präsident des Oberlandesgerichts Hamm, Heßlerstraße 53, 59065 Hamm

Zum Abbestellen des Newsletters: Hier klicken!